Translate

Sonntag, 29. Mai 2016

Alles was blüht

Auszug aus dem Gartentagebuch und eine Blumenfotosafari.

Montag, 23.5.

Balkonkisteln aufhängen
Letzte Pflanzen aus dem Winterquartier (Birnenmelone, Duftpelargonie)

Mittwoch, 25.5.

erste Bohne schaut raus
Blumen düngen (Fuchsien, Pelargonien)

Freitag, 27.5.

5 Bohnen schauen raus
Trog 2: Radieschen schauen raus

Samstag, 28.5.

Schwarzäugige Susanne für Balkonschalen gesät
Trog 2: 1 Reihe Karotten
Pfingstrosen blühen
in der Nacht Gewitter mit Starkregen

Sonntag, 29.5.

in der Saunahütte steht Wasser am Boden - ausräumen

Jungfer im Grünen (Nigella damascena) - nicht erst seit ihrem Auftritt in meinem Brautstrauß eine Lieblingsblume
Die erste Ringelblume (Calendula officinalis) des Jahres

Riesige Löwenmäulchenstaude (Antirrhinum) noch vom Vorjahr


Dank Google Bildersuche weiß ich jetzt, dass es sich hier um eine Indische Kermesbeere (Phytolacca acinosa) handelt

Die Pflanze ging letztes Jahr auf. Ist im Winter komplett abgefroren und hat im Frühjahr wieder kräftig ausgetrieben. Heuer blüht sie viel früher als letztes Jahr.

Holunder (Sambucus nigra)
Acker-Hundskamille (Anthemis arvensis)

Spornblume (Centranthus) in drei Rosatönen
Salbei (Salvia officinalis)


Rosmarin (Rosmarinus officinalis) schon verblüht 

Das Kräuterbeet wartet noch auf Bearbeitung

Edelpelargonie (Pelargonium)

Pfingstrosen (Paeonia)- ein duftender Traum in Rosa und Creme

Rose Lichtkönigin Lucia heuer mit extragroßen Blüten, aber auch Schädlingsbefall (Läuse, Erdbeerblütenstecher)
Ich hab heut versucht, die lateinischen Namen dazu zu schreiben. Teilweise sind die noch recht ungenau, weil ich nicht weiß welche Arten ich genau habe. Ich werd versuchen, dass noch herauszufinden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen